Jörg Fischbeck

 

                                                                                Geb. 1962 in Hamburg

 

Zu meinem 7ten Geburtstag erhielt ich von meiner Tante ein erstes Buch über Bienen. Ein kindgerechtes Buch über das Wesen, die Art zu leben, das eine Biene bis zu 200 Bilder pro Sekunsde sehen kann, was sie frisst und vieles mehr. Und damit war ich infiziert von den Bienen und alle anderen Krabbler und Flieger die nach und nach in meinen Focus kamen und heute noch kommen.

Mit 14 bekam ich meine erste Kamera, ich glaube es war eine Konica. Der Einstieg in die Fotografie war erfolgt. Mal mit mehr, meistens mit weniger Erfolg. Einen „Lehrer“ oder "Förderer" hatte ich damals nicht.

 

Erst als ich in 2007 mit einer Canon 350 D in die Digitalfotografie so richtig einsteigen konnte war ich richtig infiziert. Und seit dem immer am Ball geblieben! Zahlreiche Workshops und Lehrgänge folgten !

Mittlerweile bin ich mit einer Fuji X-T3 und einigen Fuji-Objektiven unterwegs und bin sehr zufrieden mit diesem System.

 

Heute ist die Makrofotografie neben der Landschafts-, Street-, People- und Vogelfotografie das hauptsächliche Genre in dem ich unterwegs bin.

 

Meine Frau Heike und ich reisen sehr gerne durch Deutschland und Skandinavien und möchten das Erlebte in unseren Bildern für die Nachwelt festhalten. Wer weiss wie lange die Menschheit die Tiere und Pflanzen dieser wundervollen Natur in dem Umfang noch geniessen darf.

 

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim durchstöbern der zahlreichen Ordner auf meiner Homepage und freue mich über zahlreiche Rückmeldungen.

 

Herzlichst

Ihr und Eurer

Jörg Fischbeck

 

Im Mai 2021